Immer weniger Credits für Rosetta-WUs ?!!

Message boards : Number crunching : Immer weniger Credits für Rosetta-WUs ?!!

To post messages, you must log in.

AuthorMessage
Daniel Graf

Send message
Joined: 2 Nov 05
Posts: 3
Credit: 30,899,223
RAC: 1,142
Message 60373 - Posted: 29 Mar 2009, 18:34:13 UTC

Mal ein Hallo an alle Cruncher,

ich heisse Daniel und bin Teamchef von einem kleinen deutschen Team bei Rosetta und dies ist mein erster Beitrag hier im Rosetta-Forum. Eigentlich wäre ich nie auf die Idee gekommen hier mal einen Beitrag reinzuschreiben, denn ich kann nicht sehr gut Englisch und ich dachte immer das sich das alles schon regeln wird. Nun aber wo auch ich sehe das man für die Rechenleistung von Rosetta-WUs immer weniger gutgeschrieben bekommt und ich meine Teammitglieder kaum noch für Rosetta halten kann (ja es gibt auch viele Creditsjäger und das ist auch gut so) will ich auch mal meine Kritik zu der Thematik äußern. Ich denke nicht das ich viel bewegen kann/werde aber irgendwie muss man sich auch mal äußern. Andere Projekte wie QMC, Einstein oder nun sogar auch Spinhenge (wo man vorher weniger bekam als bei Rosetta) schreiben mehr Credits gut als nun Rosetta. Ich frage mich ob das gewollt ist und ob Rosetta nicht mehr crunchfreudige User braucht? Dies kann ich mir eigentlich nicht vorstellen aber vieleicht ist es so.
Die Frage ist also ob Rosetta wieder etwas mehr Credits gutschreiben wird oder ob man noch weniger für seine eingesetzte Rechenleistung bekommt?


Gruss von Daniel
ID: 60373 · Rating: 0 · rate: Rate + / Rate - Report as offensive    Reply Quote
Profile Paul D. Buck

Send message
Joined: 17 Sep 05
Posts: 815
Credit: 1,812,737
RAC: 0
Message 60374 - Posted: 29 Mar 2009, 18:42:38 UTC

The credit awarded to work done on Rosetta does seem to be lower than it should be. History says that projects only seem interested in lowering awards than in raising them ...

That said, from there you have to decide if you believe in the goal of the project enough to accept lower awards for work vs time than other projects. In this area of science, happily, there are quite a few projects that are doing similar things and may be of interest. Look at Docking, POEM, GPU Grid, Spinhenge, WCG, and YoYo for other candidates.

Not sure how good the translation will be:

Die Gutschrift, die zur Arbeit erledigt wird auf Rosetta zugesprochen wird, scheint, niedriger zu sein, als sie sein sollte. Geschichte sagt, dass Projekte nur interessiert scheinen, an, Preise zu senken als, wenn sie anheben sie… Dieses gesagt, von dort Ihnen müssen entscheiden, wenn Sie an das Ziel des Projektes genug glauben, um unterere Preise für Arbeit gegen Zeit als andere Projekte anzunehmen. In diesem Bereich der Wissenschaft glücklich gibt es durchaus einige Projekte, die ähnliche Sachen tun und vom Interesse sein können. Betrachten Sie Ankern, GEDICHT, GPU Rasterfeld, Spinhenge, WCG und Jo-Jo nach anderen Anwärtern.
ID: 60374 · Rating: 0 · rate: Rate + / Rate - Report as offensive    Reply Quote
tralala

Send message
Joined: 8 Apr 06
Posts: 376
Credit: 581,806
RAC: 0
Message 60390 - Posted: 30 Mar 2009, 19:04:58 UTC - in response to Message 60373.  

Man bekommt hier unterdurchschnittlich Credits. Das ist aber schon eine Weile so und wird sich wohl kaum ändern, weil das Creditvergabesystem so momentan eingespielt ist.

Bei mir gibt's gerade wilde Fluktuationen in der Creditvergabe, was ich bislang zumindest bei längeren Laufzeiten und bei mir nicht beobachtet habe. Etwas stabilere Ergebnisse solltest Du aber haben, wenn Du mal Deine Laufzeit auf 4h oder 8h erhöhst, was bringt denn eine Stunde Laufzeit, wenn Du sowieso die ganze Zeit crunchst?

ID: 60390 · Rating: 0 · rate: Rate + / Rate - Report as offensive    Reply Quote
Mod.Sense
Volunteer moderator

Send message
Joined: 22 Aug 06
Posts: 4014
Credit: 0
RAC: 0
Message 60392 - Posted: 30 Mar 2009, 19:13:22 UTC

Let me know if I can help here. If you would translate any question or clarification you need to English, I'm glad to contribute. But nin sprecken zie Deutsch.
Rosetta Moderator: Mod.Sense
ID: 60392 · Rating: 0 · rate: Rate + / Rate - Report as offensive    Reply Quote
Murasaki
Avatar

Send message
Joined: 20 Apr 06
Posts: 303
Credit: 511,418
RAC: 0
Message 60397 - Posted: 30 Mar 2009, 22:35:21 UTC - in response to Message 60373.  

Mal ein Hallo an alle Cruncher,

ich heisse Daniel und bin Teamchef von einem kleinen deutschen Team bei Rosetta und dies ist mein erster Beitrag hier im Rosetta-Forum. Eigentlich wäre ich nie auf die Idee gekommen hier mal einen Beitrag reinzuschreiben, denn ich kann nicht sehr gut Englisch und ich dachte immer das sich das alles schon regeln wird. Nun aber wo auch ich sehe das man für die Rechenleistung von Rosetta-WUs immer weniger gutgeschrieben bekommt und ich meine Teammitglieder kaum noch für Rosetta halten kann (ja es gibt auch viele Creditsjäger und das ist auch gut so) will ich auch mal meine Kritik zu der Thematik äußern. Ich denke nicht das ich viel bewegen kann/werde aber irgendwie muss man sich auch mal äußern. Andere Projekte wie QMC, Einstein oder nun sogar auch Spinhenge (wo man vorher weniger bekam als bei Rosetta) schreiben mehr Credits gut als nun Rosetta. Ich frage mich ob das gewollt ist und ob Rosetta nicht mehr crunchfreudige User braucht? Dies kann ich mir eigentlich nicht vorstellen aber vieleicht ist es so.
Die Frage ist also ob Rosetta wieder etwas mehr Credits gutschreiben wird oder ob man noch weniger für seine eingesetzte Rechenleistung bekommt?


Gruss von Daniel


Google translation=

Time, a Hello to all Cruncher,

My name is Daniel and I am team leader of a small German team at Rosetta and this is my first contribution here in Rosetta forum. Actually, I would have never come up with the idea here and contribute reinzuschreiben because I can not very well English and I always thought that everything is already laid down. But where I see the one for the computing power of Rosetta WUs credited gets less and less and my team members barely able to hold it for Rosetta (yes there are many hunters and Credit is a good thing) I also want to critique my times express the theme. I do not think so much that I can move / be but somehow you have to even comment. Other projects, such as QMC, Einstein, or even Spinhenge now (where you previously received less than Rosetta) write more credits as well now Rosetta. I wonder whether this is intentional, and whether Rosetta no longer crunch joyful user needs? This I can not really imagine, but maybe it is.
So the question is whether Rosetta something more credits will be credited or whether you even less for its computing power gets used?


Gruss Daniel

Man bekommt hier unterdurchschnittlich Credits. Das ist aber schon eine Weile so und wird sich wohl kaum ändern, weil das Creditvergabesystem so momentan eingespielt ist.

Bei mir gibt's gerade wilde Fluktuationen in der Creditvergabe, was ich bislang zumindest bei längeren Laufzeiten und bei mir nicht beobachtet habe. Etwas stabilere Ergebnisse solltest Du aber haben, wenn Du mal Deine Laufzeit auf 4h oder 8h erhöhst, was bringt denn eine Stunde Laufzeit, wenn Du sowieso die ganze Zeit crunchst?



Google translation=

You get credits here below. But this is been a while, and so is unlikely to change, because the credit allocation system is currently imported.

For me, there's just wild fluctuations in the award of credit, which I have at least at longer maturities and I have not observed. Slightly more stable results but you should have when you get your period at times 4h or 8h increase, because what does one hours duration, if you are anyway all the time crunch?
ID: 60397 · Rating: 0 · rate: Rate + / Rate - Report as offensive    Reply Quote
Profile Jaykay

Send message
Joined: 13 Nov 08
Posts: 29
Credit: 1,448,987
RAC: 94
Message 60409 - Posted: 31 Mar 2009, 9:08:22 UTC

the main problem he has is that rosetta@home doesn't give as many credits as other projects for the same time, so that many credit-hunters quit rosetta@home and join another project to get more credits.

and he thinks that rosetta@home gives less and less credits over time...



i think its not possible to change the credit-system for rosetta@home because the credits are dependent of the teraflops...

@daniel: please read https://boinc.bakerlab.org/rosetta/forum_thread.php?id=2194#24612, the credits system is explained there

ich bin deutscher und kann deutsch schreiben, versuch aber mal das englische zu verstehen :)
ID: 60409 · Rating: 0 · rate: Rate + / Rate - Report as offensive    Reply Quote
Daniel Graf

Send message
Joined: 2 Nov 05
Posts: 3
Credit: 30,899,223
RAC: 1,142
Message 60413 - Posted: 31 Mar 2009, 15:51:04 UTC - in response to Message 60390.  

Man bekommt hier unterdurchschnittlich Credits. Das ist aber schon eine Weile so und wird sich wohl kaum ändern, weil das Creditvergabesystem so momentan eingespielt ist.

Bei mir gibt's gerade wilde Fluktuationen in der Creditvergabe, was ich bislang zumindest bei längeren Laufzeiten und bei mir nicht beobachtet habe. Etwas stabilere Ergebnisse solltest Du aber haben, wenn Du mal Deine Laufzeit auf 4h oder 8h erhöhst, was bringt denn eine Stunde Laufzeit, wenn Du sowieso die ganze Zeit crunchst?



Naja das man hier nicht gerade viele Credits bekommt kann ich nicht behaupten. Der Schnitt war immer normal und da Rosetta mein Lieblingsprojekt ist, sind die Credits für mich Standard. Sie sind aber nun seit Ende letzter Woche sehr viel weniger gewurden.
Einst war es ja so das meine beiden Q6600 pro WU-h um die 20 Credits bekommen haben (mal mehr, mal weniger) und das fand ich auch einen normalen Schnitt. Gut andere Projekte geben mehr aber das ist mir erstmal egal. Als Standard sehe ich ja die Creditvergabe bei Rosetta. Was man aber derzeit für seine Rechenzeit bekommt ist im Vergleich zu vorher recht wenig. Nun sind es nur noch 15 Credits oder auch mal 11 pro WU-h. Über das Wochenende habe ich nun nur mal getestet was man für Credits bekommt wenn man die Rechenzeit auf 1h einstellt um mal zu sehen wo ich dann liege, so aber ist bei mir immer der 3h-Standard eingestellt. So wenig bekommt man bei kaum einem anderen Projekt. Es macht jetzt sogar mehr Sinn Spinhenge zu crunchen und das will schon was heissen. Ich kann in gewisser Weise auch meine Teammitglieder verstehen, die nicht nur einen Rechner für ein Projekt einsetzen und für ihre Rechenleistung normale Credits bekommen möchten.
Vieleicht ist das ganze aber auch nur Zufall und man erhöht die herausgegebenen Credits wieder. Trotzdem, schlecht sind die wenigeren Credits auf jeden Fall und ich kann zumindest bei mir im Team nur wenig Werbung machen für das Rosetta-Projekt...


Gruss von Daniel
ID: 60413 · Rating: 0 · rate: Rate + / Rate - Report as offensive    Reply Quote
Mod.Sense
Volunteer moderator

Send message
Joined: 22 Aug 06
Posts: 4014
Credit: 0
RAC: 0
Message 60414 - Posted: 31 Mar 2009, 16:13:09 UTC

Some projects have changed their credit granting and many users have called for cross-project parity of credit. But, from the looks of things this is not going to be feasible. There are too many applications coming online in the BOINC community that do not have a fixed number of calculations performed.

Rosetta's approach is to use an average of the credit claims to compute credit to grant. So if a user has really distorted benchmark figures reported, it does not effect their credit granted. And the impact of the average is minimal. But the current scheme is based on the BOINC benchmarks and so has a rough correlation to actual TFLOPs.

Credit should be looked at the same way currency is looked at. You can combine currencies and create a Euro with one value across a region, but there are still other currencies that do not have a 1-to-1 conversion to that. Rosetta credits should not be compared to credits from another project. It is like comparing Japanese Yen to Euros.

I would encourage you to emphasize the scientific value and public relevance of the projects to your teammates. Do it because you are helping mankind, not because you want to make a blip on a chart. Do it so you can tell your grandchildren that you were a small part of what reinvented medicine, and to encourage them to look for similar things that they can do in their lives as well.
Rosetta Moderator: Mod.Sense
ID: 60414 · Rating: 0 · rate: Rate + / Rate - Report as offensive    Reply Quote
Profile Paul D. Buck

Send message
Joined: 17 Sep 05
Posts: 815
Credit: 1,812,737
RAC: 0
Message 60420 - Posted: 31 Mar 2009, 17:46:53 UTC

Most projects seem to have bought into Dr. Korpela's adjustment concept and that does indeed mean that over time the credit earnings are debased over time. As faster systems come on line the credits per hour of systems running on these projects will slowly degrade as the idea of this system is to keep the earnings per hour roughly in a certain range.

The other thing to point out to your team mates is that if you are competing in formula boinc or in the new thing on willy's site that putting some time into this project can help there. Lastly, if credit is what the team is about then you should find those projects that pay the best for each machine and simply allocate that way.

Lastly, you can do what I do, in that I am a little bit of a credit whore ... allocate resource shares to emphasize some projects over others, but drop some time into all of them. Those that are of less interest or that pay less, give them a lower resource share. My "standard" machine has 52 projects attached, many of which have work only intermittently. Resource shares are 200, 100, 50, 25, 10 and 5 giving me allocations of 6.72% (Share 200) 3.37% (share 100) to 0.17% (share 5) (8 core i7) Generally speaking the machine will do one task per day on average for even the smallest share totals and several tasks per day for the higher shares.

*MY* allocations stress the production projects over Beta and Beta over Alpha with personal prefences for specific projects driving choices within these categories.

Again, for production LHC and SIMAP have share 200, CPDN, Einstein, WCG are 100, ABC, Genetic Life, Malaria, Rosetta: 50; PG: 25; and so on ...

This gives a nice mixing and averages out the credit earnings. Perhaps you can suggest something along these lines to your team ...

~~~~~~

Die meisten Projekte scheinen, Dr. Korpela' akzeptiert zu haben; s-Justagekonzept und -das bedeutet in der Tat, dass im Laufe der Zeit das Gutschrifteinkommen im Laufe der Zeit verdorben wird. Da schnellere Systeme auf Linie kommen, vermindern die Gutschriften pro Stunde der Systeme, die auf diese Projekte laufen, langsam, da die Idee dieses Systems, das Einkommen pro Stunde in einer bestimmten Strecke ungefähr zu halten ist.

Die andere Sache, zum zu Ihren Mannschaftgehilfen zu unterstreichen ist die, wenn Sie im Formel boinc oder in der neuen Sache auf willy' konkurrieren; s-Aufstellungsort, dem das Setzen einiger Zeit in dieses Projekt dort helfen kann. Zuletzt wenn Gutschrift ist, was die Mannschaft über dann Sie ist, sollten jene Projekte finden, die das Beste für jede Maschine zahlen und zuteilen einfach so.

Zuletzt können Sie dadurch tun, was ich tue, dass ich ein wenig von einer Gutschriftdirne… zuteile Hilfsmittelanteile, um einige Projekte über anderen hervorzuheben, aber fallenlasse einige Zeit in alle bin. Die, die von weniger Interesse sind, oder die kleiner zahlen, geben ihnen einen untereren Hilfsmittelanteil. Mein " standard" Maschine hat 52 angebrachte Projekte, von denen viele Arbeit nur stoßweise haben. Hilfsmittelanteile sind 200, 100, 50, 25, 10 und 5 mir Verteilungen von 6.72% (Anteil 200) 3.37% (Anteil 100) bis 0.17% gebend (Anteil 5) (8 Kern i7) im Allgemeinen die Maschine tut eine Aufgabe pro Tag in Durchschnitt für sogar die kleinsten Anteilgesamtmengen und einige Aufgaben pro Tag für die höheren Anteile.

*MEIN* Verteilungen betonen die Produktionsprojekte über Beta- und Betaüberalpha mit persönlichen prefences für die Sonderprojekte, die Wahlen innerhalb dieser Kategorien fahren.

Wieder denn Produktion LHC und SIMAP haben Sie Anteil 200, CPDN, Einstein, WCG sind 100, ABC, genetisches Leben, Malaria, Rosetta: 50; SEITE: 25; und so weiter…

Dieses gibt ein nettes Mischen und berechnet heraus Gutschrifteinkommens. Möglicherweise können Sie etwas nach diesen Grundsätzen Ihrer Mannschaft vorschlagen…
ID: 60420 · Rating: 0 · rate: Rate + / Rate - Report as offensive    Reply Quote

Message boards : Number crunching : Immer weniger Credits für Rosetta-WUs ?!!



©2020 University of Washington
https://www.bakerlab.org